Marktsystem  (Erläuterungen)

Gesetzgeberischen Barrieren

 

Ein Gesetz kann den Wettbewerb vollständig ausschalten, wenn beispiels-weise der Staat an einzelne Personen oder Unternehmungen Exklusiv-rechte gewährt. Derartige Monopole sind in der Regel dauerhaft, weil es politisch äusserst schwierig ist, einmal gewährte Rechte wieder wegzu-nehmen. Bei einem Monopol gibt es für ein nachgefragtes Gut oder eine Dienstleistung nur einen Anbieter. Die Monopolsituation verleiht Markt-macht, die es dem Anbieter grundsätzlich ermöglicht, bessere Kondi-tionen (z.B. höhere Preise) zu erzielen, als wenn auch noch Konkurrenten auf dem Markt tätig sind.

 

Beispiele für Monopole

In der Schweiz kennen wir mehrere derartige Monopole, einige davon wurden in den letzten Jahren aufgehoben, andere bestehen immer noch. Einige sind nur kantonale und andere gesamtschweizerische Monopole. Beispiele:

 

  • PTT (Post, Telefon, Telegraf) – heute die „Schweizer Post“ und die Swisscom. Die Schweizer Post hat nur noch das Briefpostmonopol bis 50g.

  • Gebäudeversicherungen in vielen Kantonen

  • Patentschutz

  • Salzmonopol

  • Alkoholmonopol

  • Kreiskaminfeger

  • Kreisgeometer

  • Kreistierarzt

  • Gebietsschutz für Notare

  • …..

 

Andere gesetzliche Preisstützung

Dazu gibt es gesetzliche Bestimmungen, die den Anbietern direkt oder indirekt einen höheren Preis als bei reinem Wettbewerb ermöglichen. Beispiele sind:

 

  • Mindestpreis für Milch (früher)

  • Mindestlöhne

  • Importkontingente und -abgaben (z.B. für Getreide)

  • …..

 

Monopson

So wie es auf der Angebotsseite nur ein Anbieter geben kann, ist eine analoge Konstellation auf der Nachfrageseite zu beobachten. Es steht ein Nachfrager mehreren Anbietern gegenüber. Daraus resultiert für den Nachfrager Marktmacht, die es ihm erlaubt, tiefere Preise durch zu setzten, als wenn er im Wettbewerb mit andern Nachfrager stehen würde. Wenn zum Beispiel der Staat das Machtmonopol hat und zudem Rüst-ungsgüter nicht exportiert werden dürfen, dann können diese nur dem Staat verkauft werden. Eine ähnliche Konstellation kann auch entstehen, wenn in einer Region nur eine Unternehmung Mitarbeiter nachfragt, weil die Ansiedlung weiterer Unternehmungen mittels Gesetzt oder Verord-nung verhindert worden ist.